• Auf den nächsten Klick:
  • Es gibt immer einen Grund,
  • vorbeizuschau´n!
02_intro02_web

Heute schon veredelt?

Dispersionslack bietet eine hohe Kratz- und Scheuerfestigkeit und führt somit zu einem noch besseren Schutz als herkömmliche Drucklacke.
Duftlack besteht aus mikroverkapselten Düften, die einem Dispersionslack beigemengt werden. Die verschiedenen Duftnoten sind nahezu unbegrenzt und reichen von Eukalyptus über Honig bis hin zu fruchtigen Kiwi- oder Mango-Düften.
Heißfolienprägung ist ein spezielles Veredelungsverfahren, bei dem dünne metallische Folien unter Hitzeeinwirkung auf das Produkt übertragen werden.
Hybrid-Effektlack ist eine kostengünstige Art der Druckveredelung zur Umsetzung von eindrucksvollen Matt-Glanz-Effekten.
Leuchtfarben oder Neonfarben verfügen über eine besonders intensive Signalwirkung und erzielen höchste Aufmerksamkeit.
Metallicfarben gibt es neben den klassischen Gold- und Silbertönen in den verschiedensten Farbschattierungen.
Sicherheitsfarben und -raster lassen sich wie gewöhnliche Offsetfarben verdrucken, reagieren aber nur auf UV-Licht. Sie sind somit bei normalem Tageslicht unsichtbar und nicht kopierbar. Sicherheitsraster nennt man Mikrotext, Linien- oder Logoraster, bei welchen Rasterpunkte durch ein Logo oder winzige Texte ersetzt werden.
Weitere Veredelungen: Iriodin-Pigmente, Rubbellack, Soft-Touch, UV-Lack, ...